Der regionale Energieversorger in 2017

Der regionale Energieversorger in 2017

Auf dem selben Leistungsniveau wie die führenden Energieversorger sind mittlerweile auch die regionalen Versorger. Meistens sind sie auch wesentlich günstiger. Daher lohnt es sich oft, wenn man sich einen regionalen Energieversorger sucht, welcher mit günstigen Preisen überzeugen kann.

Viele regionale Energieversorger sind vorhanden

Der regionale Energieversorger in 2017Es gibt nicht nur die vielen großen Energiekonzerne. Es gibt auch viele regionale Anbieter, welche sich dem Konkurrenzkampf stellen. Der Vorteil der regionalen Versorger ist der umweltschonende Bezug von Energie, aber auch je nachdem eine hohe Kostenersparnis. Weil die regionalen Versorger nur Haushalte in einem kleinen Umfeld versorgen können, können sie relativ günstige Preise anbieten was in Zeiten der hohen Stromkosten durchaus Ersparnisse bringt.

Wie man den richtigen Energieversorger findet

Wenn man den richtigen Energieversorger finden möchte, muss man nur in das Telefonbuch schauen. Gerade wenn es sich um einen regionalen Anbieter handelt, dann lohnt es sich oft dort anzurufen und sich von diesem beraten zu lassen. Bevor man nämlich einen Vertrag abschließt sollte man schon wissen, ob der Versorger überhaupt an den Ort liefert, wo man den Strom braucht. Wenn man dies sichergestellt hat, kann man sich erst einmal umfassend beraten lassen.

Manchmal besteht sogar die Möglichkeit, dass man durch den direkten Draht vom Stromversorger einen besonders günstigen Tarif bekommt. Wenn man freundlich nachfragt können die Mitarbeiter an der Kundenhotline oft noch etwas an der Preisschraube drehen, was Ihnen eine noch günstigere Energieversorgung einbringt.

Informieren Sie sich erst, dann wird gebucht!

Gerade bei regionalen Anbietern ist es sehr wichtig, dass man sich erst einmal informiert ob der Strom überhaupt geliefert werden kann, bevor man einen Tarif bucht. Kaum zu glauben, aber viele Menschen haben schon einen Vertrag abgeschlossen und später erst festgestellt, dass ihr Haushalt garnicht beliefert werden kann. Nicht nur, dass die ärgerlich ist, dies kann auch unnötig Geld kosten. Darum ist es sehr wichtig, dass man im Vorfeld recherchiert und bei Unklarheiten zum Telefon greift.

Oder man bucht seinen Strom bei einen Energiemakler, welcher Strom in riesen Mengen bei der Börse einkauft, und den Preisvorteil dann an seine Kunden weiter gibt. Hier kostenlos anfragen