Billiganbieter Strom oder Gas die Vorteile und Nachteile

Billiganbieter Strom oder Gas die Vorteile und Nachteile

Auf den ersten Plätzen, wenn man im Internet Preisvergleiche der Gas- und Stromanbieter durchführt, tauchen immer die sogenannten Billiganbieter auf. Sie werden auch Energie-Discounter genannt.

Das besondere Merkmal dieser Billiganbieter ist es, dass Sie Kunden die wechseln wollen im ersten Jahr einen besonderes günstigen Tarif anbieten und sogenannte Boni gewähren. Im zweiten Jahr aber werden diese Tarife sehr viel teurer, da man dann versucht die Verluste des ersten Jahres wieder wett zu machen. Es lohnt sich also nur für wechselfreudige Kunden diese Tarife in Anspruch zu nehmen.

Die Bonuszahlungen verschleiern den wirklichen Preis

Billiganbieter Strom oder Gas die Vorteile und NachteileBeim genauen Vergleich zeigt sich zudem häufig, dass die Tarife der Discounter nur auf den ersten Blick günstiger sind. Die günstigen Preise ergeben sich auch nur dadurch, das Prämien bereits im Voraus mit in den Preis eingerechnet werden. Viele Verbraucher haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Prämien am Ende nicht ausgezahlt werden, unter vorgeschobenen Gründen. Oder aus anderen Gründen sind bestimmte Kosten in die Höhe geschnellt, zum Beispiel weil ein Paket-Tarif ausgewählt wurde.

Wir könnten auch viele andere Probleme zusammenstellen, welchen der Vergangenheit insbesondere mit Billiganbietern aufgetreten sind. So können das zum Beispiel sein, fehlerhafte Rechnungen, oder nicht ausgezahltes Guthaben. Meistens kommt noch dazu, dass die Unternehmen bei Problemen kaum zu erreichen sind.

Billiganbieter Strom oder Gas wir raten Ihnen:

Es ist nicht immer so, dass der Wechsel zu einem Billiganbieter zu einem Problem führen muss. Man sollte sich aber als Verbraucher darüber im Klaren sein, dass es bei Discountern in der Vergangenheit schon häufiger zu Beschwerden gekommen ist. Man sollte daher als Kunde besonders aufmerksam sein, und sich alle Vertragsbedingungen genau anschauen. Wem das zu viel Aufwand ist, der sollte sich einen Standard-Anbieter suchen. Wenn man einen Billiganbieter wählt, sollte man auch den Aufwand nicht scheuen nach einem oder zwei Jahren den Anbieter zu wechseln.

Schauen Sie mir Internet nach, ob der Lieferant den Sie bevorzugen einen guten Leumund hat. In Foren kann man auf Hinweise finden, ob sich ein Stromlieferant als schlecht erwiesen hat.

Wissen Sie nicht was Sie von einem konkreten Angebot zu halten haben? Sprechen Sie uns an , wir beraten Sie zum Thema Gas und Strom, oder nutzten Sie unsere Dienstleistung eines Enegiemaklers.

Wir kaufen Strom und Gas in grossen Mengen an der Börse ein, und geben den Einkaufsvorteil an Sie weiter, oben anfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.